Über Bitjockey

Wann immer der Bedarf nach ziel­ge­rich­teter, orts­unab­­hängi­ger Infor­mation besteht, ver­suchen wir mit innova­tiven Services diese Lücke zu füllen. Bitjockey hat sich zum Ziel gesetzt, Work­flows in Ihrem Unter­nehmen best­möglich zu unter­stützen. Dabei ist uns das Kennen­lernen Ihrer Ge­schich­te und Ihrer An­forderun­gen ein wich­tiges Anliegen.

Doing what we love To make your work
more modern

Die Zukunft ist bunt

Seit 2014 steht opresnik.net für die professionelle Entwicklung Cloud-basierter Software und Services im Sozialbereich. Vier Jahre später haben wir uns dazu entschlossen, einen neuen Namen zu wählen, und unser Wirken auf andere Branchen auszuweiten. Darum haben wir im September 2018 das vierte Bit im Bitjockey Logo umgelegt und ein neues Branding mit kräftigen Farben gewählt, welches die Vielfalt des modernen Arbeitens widerspiegeln soll.

Bitjockey bietet Ihnen einfache, leistbare Cloud-Lösungen an, welche Ihre Prozesse bestmöglich unterstützen sollen. Unser Ansatz verfolgt die Methodik des Workflow Support Managements (WfSM). Wir glauben, dass Ihre MitarbeiterInnen am besten wissen, was in der jeweiligen Situation zu tun ist und stellen Ihnen die Werkzeuge zur Verfügung, um Ihren Job bestmöglich erfüllen zu können.

Every Bit Professional, Every Bit Personal

Unsere Philosophie beginnt mit dem Zuhören. Nur wir fragen nach Ihren individuellen Bedürfnissen, nur wir wollen verstehen wie Sie arbeiten. Nur so ermöglichen wir Ihnen Services, die fernab der Norm und doch so kompatibel mit Ihren bestehenden Systemen sind. Mit unserer Software revolutionieren wir Ihre Arbeit, sodass Sie besser und schneller werden als alle anderen. Dabei definieren wir nicht Ihre Prozesse, sondern passen uns an diese an. Denn im Endeffekt wissen nur Sie, wie am besten in Ihrer Branche gearbeitet wird. Durch unsere Per-User-Konfigurationen wachsen wir mit Ihnen mit und skalieren somit perfekt in jede wirtschaftliche Ecke. Bei all dieser Individualisierung genießen Sie trotzdem die Vorteile eines Standardprodukts. So geht professionelle Software heute.

Über Christof Opresnik

DI Christof Opresnik wurde in Graz geboren und arbeitet seit mehr als 13 Jahren in der Informationstechnologie. In unterschiedlichen Unternehmen und Geschäftsbereichen hat er als Softwareenwickler, Softwarearchitekt, Consultant und im Produktmanagement mitgearbeitet. Dieses Wissen hat Christof Opresnik als nebenberuflicher Lektor an Studierende an der Fachhochschule Campus02 in Graz weitergeben dürfen.

Seit 2014 ist Christof Opresnik nebenberuflich selbstständig und hat mit ProLog das erste Webservice-basierte Dokumentationssystem für Schulsozialarbeit entwickelt. ProLog wird derzeit von über 200 Usern in Graz und Umgebung verwendet und ist in Kürze auch Österreichweit unter dem Namen Caserocket verfügbar.